SV Blau-Rot Coswig e.V.
Offizielle Homepage der Abteilung Fußball

U-Mannschaften: Vorrundenbilanz bei den HKM‘s

Stephan Mosdorf, 17.12.2019

U-Mannschaften: Vorrundenbilanz bei den HKM‘s

Auch wenn die aktuellen Temperaturen in den letzten Tagen nur selten was mit der "kalten Jahreszeit" zu tun haben, so läutet wie jedes Jahr der Winter die Hallenzeit ein. Unsere Kicker tauschten also die Stollen- gegen die Hallenschuhe und übten seitdem dort ihre Leidenschaft weiter aus.

Auf engem & ebenen Terrain, sowie mit dem schwereren Futsal-Ball, galt & gilt es seitdem vorallem an der eigenen Ballbehandlung zu pfeilen.

Gewissenhaft bereiteten sich unserer U-Teams auf die anstehenden Hallenkreismeisterschaften vor. Und ab dem 7.12. ging es nun in die heiße Phase...

F-Jugend (U 9):

Den Anfang machten dabei die jüngsten Fußballer in unseren Reihen. Die neu aufgestellte F-Jugend um den Mannschaftsverantwortlichen Thomas Hillienhoff wollte dabei aber erstmal eher "kleine Brötchen backen", da es für einige Jungs das erste Hallenturnier ihrer noch jungen Karrieren sind. Umso erfreulicher ist jedoch, dass sie den 3. Platz in der Gruppe B und damit Einzug in die Endrunde schafften. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!!!

Platz Mannschaft Spiele Torverhältnis Punkte
1. Platz Blau-Weiß Dessau 5 13:0 15
2. Platz SV Dessau 05 5 13:3 10
3. Platz SG Coswig/Klieken 5 9:5 10
4. Platz SG Jeber-Bergfrieden 5 4:8 6
5. Platz Germania 08 Roßlau II 5 4:12 3
6. Platz SV Grün-Weiß Wörlitz 5 0:15 0

 

Alles was jetzt kommt kann man wohl als Zusatz bezeichnen. Gespielt wird die Endrunde am 21.12. ab 14 Uhr in der Kochstedter Sporthalle.

E-Jugend (U11):

Am 8.12. mussten dann unsere E-Junioren um Trainer André Treffkorn ran. Die Losfee stand dabei leider nicht auf unserer Seite. Denn mit den starken Teams vom Dessauer SV 97, Germania Roßlau & Empor Waldersee waren gleich alle 3 Titelanwärter in einer Gruppe. Die Mannschaften aus Dessau & Roßlau machten daraus auch keinen Hehl und qualifizierten sich souverän. Einzig Waldersee zeigte Schwächen und die Überraschung war beinahe perfekt. Denn im letzten Spiel der Gruppe B ging es um den begehrten dritten Qualifikationsplatz. Mit einem Sieg im Direktduell hätte dieser für unsere Jungs klar gemacht werden können. Aber leider sollte die Partie 1:1 Unentschieden enden. Beide Teams standen bei 7 Punkten, jedoch hatte Empor das bessere Torverhältnis. Somit schied man unglücklich aus. Aber Kopf hoch, in solch einer "Todesgruppe" hat man klasse mitgehalten.

Platz Mannschaft Spiele Torverhältnis Punkte
1. Platz Dessauer SV 97 5 12:0 15
2.Platz Germania 08 Roßlau 5 10:2 12
3. Platz SG Empor Waldersee 5 6:5 7
4.Platz SG Coswig/Klieken 5 3:8 7
5.Platz SG Jeber-Bergfrieden II 5 2:11 3
6.Platz TSV Rot-Weiß Zerbst 5 0:7 0

D-Jugend (U 13):

Auch hier kann man vorab nicht gerade von einer einfachen Gruppe sprechen. Zwar galt das Team um das Trainergespann Mosdorf/Dauert/Weber als vermeintlich sicherer Kandidat für die nächste Runde. Aber mit den Topteams aus Kochstedt in der Landesliga sowie mit dem SC Vorfläming Nedlitz (aktuell 2. in der Kreisliga) durfte man sich für das gesteckte Ziel keine Ausrutscher erlauben.
Und ohne Frage bewiesen die Jungs eindrucksvoll, dass man sie mit 4 Siegen und einem Unentschieden bei einer Tordifferenz von 11:2 zu den Topfavoriten auf den Titel zählen muss. 

Platz Mannschaft Spiele Torverhältnis Punkte
1. Platz SG Coswig/Klieken 5 11:2 13
2.Platz TuS Kochstedt 5 9:4 10
3.Platz SV Dessau 05 II 5 5:5 7
4.Platz SC Vorfläming Nedlitz 5 7:9 6
5.Platz TSV Rot-Weiß Zerbst  5 5:9 4
6.Platz SG Abus Dessau 5 2:10 2


Die Endrunde findet nun am 22.12. ab 9 Uhr in Kochstedt statt.

C-Junioren (U 15):

Hier gestaltet sich der Wettbewerbsmodus ein wenig einfacher. Auf Grund der in diesem Alterssegment generell geburtenschwachen Jahrgänge treten im KFV Anhalt nur 5 Mannschaften um den Titel an. Dabei stellt unsere Spielgemeinschaft mit Waldersee bereits 2 Mannschaften. 
Auf Grund der geringen Teilnehmeranzahl erübrigt sich somit eine Vorrunde, weshalb am 22.12. ab 14 Uhr in Kochstedt direkt der Titel ausgespielt wird. Sicherlich muss man auch hier die Jungs unserer "SG" auf Grund der Ligaergebnisse zu den Titelfavoriten zählen.

Platz Mannschaft Spiele Torverhältnis Punkte
  ASG Vorwärts Dessau      
  Germania 08 Roßlau      
  SG Coswig/Waldersee I      
  SG Coswig/Waldersee II      
  SG Dessau 05/TuS Kochstedt II      

 

Vorläufiges Fazit:

Im Großen & Ganzen können wir mit dem Abschneiden der bisher aktiven Teams recht zufrieden sein. 
Wir drücken allen Mannschaften in den Endrunden fest die Daumen und hoffen, dass es am vorweihnachtlichen Wochenende genau so weiter geht. Vielleicht liegt ja bei der einen oder anderen Truppe dann auch der Titel unter dem Weihnachtsbaum?!?!!

Wir dürfen also gespannt sein und hoffen auf zahlreiche Unterstützung unserer Blau-Roten Schlachtenbummler.


Quelle:SV Blau-Rot Coswig